Druckversion

Herzlich Willkommen

Rechtsanwalt Bußler

auf den Webseiten der Kanzlei Bußler. Mit persönlichem Engagement und fachlicher Kompetenz in der Klärung und Durchsetzung Ihrer Interessen und Rechte berät und vertritt die Kanzlei Bußler Sie sowohl außergerichtlich als auch im gerichtlichen Verfahren.

Kanzlei Bußler - Virchowstr. 1, 10249 Berlin

Telefon -
030 / 70081147

E-Mail - kontakt@kanzlei-bussler.de

Rechtliche Konflikte erschöpfen oft persönliche und finanzielle Ressourcen. Oft endet die Spirale der Auseinandersetzung mit einem Gewinner und einem Verlierer. Nicht selten tragen jedoch beide Parteien Schäden davon. Ein frühzeitiger Rat vom Anwalt hilft, Alternativen zum Streit oder eine dauerhafte Problemlösung zu finden. Ein sich abzeichnender Rechtsstreit kann gleich in die richtige Richtung gelenkt und bereits im Vorfeld Zeit und Kosten gespart oder auch ein Gerichtsverfahren vermieden werden.

Sofern Sie ein rechtliches Problem haben rufen Sie bitte an, um - selbstverständlich auch kurzfristig - einen Termin zur Beratung zu vereinbaren. Die Rechtsberatung erfolgt in den Räumen der Kanzlei in der Virchowstr. 1 in 10249 Berlin. (Bezirk Friedrichshain / Kreuzberg - nahe der Landsberger Allee / Danziger Straße / Petersburger Straße, direkt an der Grenze zum Prenzlauer Berg (Pankow) / Lichtenberg).

Als Anwalt stehe ich Ihnen auch in der Beratung auf Grundlage von Beratungshilfe und vor Gericht auf Grundlage von Prozesskostenhilfe (Verfahrenskostenhilfe) zur Verfügung.

Vor den Gerichten in Berlin oder Brandenburg stehe ich Ihnen in Untervollmacht als Rechtsanwalt zur Terminsvertretung oder als Korrespondenzanwalt zur Verfügung.

Vertrauen Sie mir Ihr Anliegen an, ich setze mich für Sie ein!

 

Aktuelle Veröffentlichungen

Nachfolgend werden Links zur Verfügung gestellt, über die von Rechtsanwalt Bußler im Internet veröffentlichte rechtliche Hinweise und News erreichbar sind.

19.08.2015 - 123recht.net
Voraussetzungen für das geteilte Sorgerecht und die Anordnung des Wechselmodells gegen den Willen der Eltern - Die Eltern haben bei der Erledigung der sie treffenden Aufgaben zur Pflege und Erziehung ihrer Kinder (Sorgerecht), sich in erster Linie am Kindeswohl zu orientieren.
14.08.2015 - 123recht.net
Anordnung des Wechselmodells, wenn dieses dem Kindeswohl entspricht - Wechselmodell widerspricht dem Kindeswohl, wenn dieses nicht im Interesse des Kindes praktiziert wird, sondern vorrangig dazu dient, die jeweilige Machtposition der Eltern aufrecht zu erhalten
31.03.2015 - 123recht.net
Antrag eines Elternteils auf Übertragung der elterlichen Sorge - Das Wechselmodell darf grundsätzlich nicht gegen den Willen eines Elternteils angeordnet werden
31.03.2015 - 123recht.net
Der Kindesunterhalt beim Wechselmodell - Herabstufung des Barunterhalts wegen eines Mehraufwands für die Ausübung des erweiterten Umgangsrechts mit dem Kind
30.03.2015 – 123recht.net
Regelung des Umgangs durch ein Familiengericht - Das Umgangsrecht dient nicht dazu, eine gleichberechtigte Teilhabe beider Elternteile am Leben des Kinds (Wechselmodell) sicherzustellen
05.03.2014 – 123recht.net
Wirksamkeit von Formularklauseln zu Schönheitsreparaturen - Außenanstrich von Türen und Fenstern sowie das Abziehen und Wiederherstellen einer Parkettversiegelung sind keine Schönheitsreparaturen
05.03.2014 - 123recht.net
Keine Anordnung des Wechselmodells gegen den Willen der Eltern - Beim Wechselmodell müssen die Eltern in der Lage sein, ihre Konflikte einzudämmen, sich an den Bedürfnissen des Kindes auszurichten, kontinuierlich zu kommunizieren und zu kooperieren
05.03.2014 - 123recht.net
Rückforderung der durch den Mieter gezahlten Betriebskosten-Nachforderung - Zahlt der Mieter auf eine verspätet erstellte Betriebskostenabrechnung, kann der gezahlte Betrag zurückverlangt werden
03.03.2014 - 123recht.net
Mieter bleibt zur Zahlung der Miete auch nach dem Auszug verpflichtet - Stellt der Mieter die Zahlung der Miete vertragswidrig ein, hat er dem Vermieter den entstehenden Mietausfall zu ersetzen
20.09.2012 - 123recht.net
Wie wird der Anspruch auf nachehelichen Unterhalt ermittelt - Die Berechnung der Höhe des Betreuungsunterhalts
20.09.2012 - 123recht.net
Der Anspruch auf nachehelichen Betreuungsunterhalt nach erfolgter Scheidung - Die Verlängerung der Dauer des Anspruchs auf Betreuungsunterhalt
11.09.2012 - 123recht.net
Die richtige Geltendmachung eines nachehelichen Unterhalts - Fragen zum anzurechnenden Einkommen und zur Erwerbsobliegenheit
03.08.2012 - anwalt.de
Erst die Fristsetzung zur Nachbesserung, dann der Rücktritt vom Kaufvertrag ("Montagsauto")
02.08.2012 - 123recht.net
Kindschaftsverfahren auf Übertragung der elterlichen Sorge - Rechte des Kindes und der sorgeberechtigten Eltern im familiengerichtlichen Verfahren
24.07.2012 - anwalt.de
Fristlose Kündigung durch den Vermieter bei Nichtzahlung von erhöhten Betriebskosten
23.07.2012 - anwalt.de
Erteilung des gemeinsamen Sorgerechts auch bei Streitigkeiten über die Ausübung des Umgangsrechts
20.07.2012 - 123recht.net
Alkoholmissbrauch und die Entziehung der Fahrerlaubnis - Entziehung der Fahrerlaubnis nach der Weigerung, eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) durchzuführen
20.07.2012 - anwalt.de
Vereinbarung einer Schuldübernahme mit einem am Werkvertrag nicht beteiligten Dritten
19.07.2012 - 123recht.net
Verlust von Vollkaskoschutz wenn das Fahrzeug nicht mit rotem Kennzeichen versehen ist - Im Schadensfall greift der Vollkaskoschutz nur dann, wenn das rote Kennzeichen außen am Fahrzeug angebracht wurde
19.07.2012 - 123recht.net
Eine AGB zur Vertragslaufzeit - hier: 10 Jahren - benachteiligt Verbraucher unangemessen - Die Beurteilung einer Vertragslaufzeitklausel erfordert eine Abwägung der beide Parteien treffenden vertraglichen Interessen als auch der Rechte und Pflichten
19.07.2012 - anwalt.de
Anspruch des Vermieters auf Nachzahlung aus einer korrigierten verspäteten Nebenkostenabrechnung
18.07.2012 - anwalt.de
Beiordnung eines Rechtsanwalts in einem Verfahren auf Anfechtung der Vaterschaft
18.07.2012 - 123recht.net
Entziehung der Fahrerlaubnis - Anordnung der Beibringung eines ärztlichen Gutachtens - Das hohe Alter des Inhabers einer Fahrerlaubnis bietet für sich genommen keinen Anlass, die Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen im Straßenverkehr durch ein ärztliches Gutachten überprüfen zu lassen
17.07.2012 - 123recht.net
Ungeeignetheit zum Führen eines Kraftfahrzeugs - Entziehung der Fahrerlaubnis bei einem Jugendlichen
17.07.2012 - anwalt.de
Verzicht auf Anordnung eines Fahrverbots bei Existenzgefährdung eines selbstständigen Handwerkers
16.07.2012 - 123recht.net
Darlegung von Beeinträchtigungen des Mietgebrauchs (Lärmbelästigung u.a.) - Die Beschreibung von Beeinträchtigungen des Mietgebrauchs muss beinhalten, zu welchen Tageszeiten, Zeitdauer und in welcher Frequenz diese auftreten. Ein Protokoll muss nicht angefertigt werden
16.07.2012 - anwalt.de
Risiko des Mieters hinsichtlich der Kündigung des Mietvertrags wegen Mietminderung
13.07.2012 - anwalt.de
Entziehung des Aufenthaltsbestimmungsrechts (Teil des Sorgerechts) wegen Vereitelung des Umgangs
12.07.2012 - 123recht.net
Kürzung der Haftung für einen Verkehrsunfall wegen Mitverschuldens bei Nichtanlegen des Sicherheitsgurts - Kürzung der Haftung für einen Verkehrsunfall wegen Mitverschuldens bei Nichtanlegen des Sicherheitsgurts
12.07.2012 - anwalt.de
Zu Unrecht geführte Negativeintragungen bei der Schufa-Holding AG stellen eine Rechtsverletzung dar
10.07.2012 - anwalt.de
Der Rücktritt des Leasingnehmers kann nur gegenüber dem Verkäufer des Fahrzeugs erklärt werden
09.07.2012 - anwalt.de
Beweislast bei fehlender Aufklärung über einen Mangel
06.07.2012 - anwalt.de
Beweislast bei einem Mangel am Auto innerhalb der ersten 6 Monate nach Gefahrübergang
06.07.2012 - 123recht.net
An Betriebskostenabrechnungen zu stellende Mindestanforderungen - Eine Betriebskostenabrechnung bedarf einer Erläuterung
04.07.2012 - anwalt.de
Rechte des Mieters bei einer Lärmbelästigung
03.07.2012 - anwalt.de
Tierhaltung in der Mietwohnung
03.07.2012 - 123recht.net
Kaufverträge über gebrauchte Software sind zulässig - Der EuGH hat klargestellt, dass gebrauchte Software-Lizenzen weiterverkauft werden dürfen, wobei es keinen Unterschied mehr zwischen DVD und Download gibt.
03.07.2012 - 123recht.net
Sofortiger Rücktritt vom Kaufvertrag bei arglistiger Täuschung möglich - Der Käufer ist zum sofortigen Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt, wenn der Verkäufer gegenüber dem Käufer bei Abschluss des Kaufvertrages einen Mangel arglistig verschwiegen hat.
02.07.2012 - anwalt.de
Pflicht zur Zahlung von Kindesunterhalt durch einen anderen leistungsfähigen Verwandten
02.07.2012 - 123recht.net
Abrechnung über Betriebskosten - Der Hausverwalter muss die im Abrechnungszeitraum angefallenen Heizkosten nach dem jeweiligen Verbrauch auf die Wohnungseigentümer umlegen
29.06.2012 - anwalt.de
Ein Recht auf Klärung der Vaterschaft auch ohne sozial-familiäre Bindung

 

Übersicht zu regelmäßig von Mandanten gestellten Anfragen

  • Familienrecht
    • Anspruch gegen den Kindsvater auf Zahlung von Unterhalt (Betreuung der Kinder)
      • Betreuungsunterhalt
    • Anspruch gegen den Ehepartner auf Zahlung von Unterhalt (Ehegattenunterhalt)
      • Trennungsunterhalt
      • nachehelicher Unterhalt
      • Düsseldorfer Tabelle - Selbstbehalt - berufsbedingte Aufwendungen - Erwerbstätigenbonus
    • Anspruch des Kindes gegen ein Elternteil / die Eltern auf Zahlung von Unterhalt
      • Kindesunterhalt
      • Ausbildungsunterhalt
        • Studium, Berufswunsch, Orientierungsphase, Erstausbildung, Zweitausbildung
        • Gegenseitigkeitsprinzip, Bedarfsberechnung, Anrechnung von Kindergeld
        • minderjährige / volljährige/ privilegierte Kinder
        • Barunterhalt,  Naturalunterhalt, Kost und Logis
      • Düsseldorfer Tabelle - Leitlinien
      • Selbstbehalt des Unterhaltschuldners
      • Anspruch auf Titulierung des Kindesunterhalts (Jugendamt, Notar, Familiengericht)
    • Anspruch der Eltern gegen die Kinder auf Zahlung von Unterhalt (Elternunterhalt)
      • Eltern im Pflegeheim - Anspruchsübergang auf Sozialhilfeträger
      • Schonvermögen
      • Verwirkung des Unterhalts
    • Trennung und Scheidung (Ehescheidung)
      • Anspruch auf Zahlung von Unterhalt während der Trennung (Trennungsunterhalt)
      • Trennungsjahr - Scheitern der Ehe - Versöhnung
      • Ehe kurzer Dauer und Unterhalt
      • Gründe für eine Härtefallscheidung ohne Einhaltung des Trennungsjahrs
        • Alkoholmissbrauch (Drogenmissbrauch) und wiederholtes Scheitern von Kuren zur Alkoholentziehung
        • Gewalt (Misshandlungen) gegenüber Kindern und dem Ehepartner
        • Schwerste Beleidigungen und Bedrohungen (z.B. Morddrohung) durch Ehegatten
        • Aufforderung zum Gruppensex
        • Eheschließung nur zur Erlangung der Aufenthaltsgenehmigung
      • Stellung eines Scheidungsantrags - Scheidungsanwalt
      • einvernehmliche Scheidung - Zustimmung zur Scheidung - Stellung eines eigenen Scheidungsantrags
      • Anspruch des Ehegatten gegen den anderen Ehegatten auf:
        • Ausgleich des Zugewinns
        • Regelung zum Güterrecht
        • Versorgungsausgleich
        • nachehelicher Unterhalt
      • Regelung zur Ehewohnung - Zuweisung der Ehewohnung an einen Ehegatten (auch ohne Zustimmung des Vermieters) durch das Familiengericht
      • Teilung des Hausrats
      • Scheidung mit Auslandsbezug
        • ein Ehegatte oder beide Ehegatten wollen sich nach deutschem Scheidungsrecht vor einem deutschen Familiengericht scheiden lassen
        • Einverständnis zur Anwendung des deutschen Rechts
        • Europa (unter anderem Italien / Spanien / Frankreich / Portugal / Niederlande / Dänemark / Belgien / Österreich)
        • außereuropäisches Ausland (unter anderem Türkei / Russland / China / Brasilien / USA / Mexiko / Argentinien / Kolumbien / Ghana / Kamerun / Vietnam)
    • Ehevertrag - Trennungsvereinbarung - Scheidungsvereinbarung
    • alleiniges und geteiltes Sorgerecht
      • Antrag auf Bewilligung des geteilten Sorgerechts
      • Antrag auf Übertragung des alleinigen Sorgerechts
        • Kindeswohlgefährdung
        • fehlende Erziehungsfähigkeit
      • Antrag auf Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts ABR
      • Antrag auf Übertragung der Alleinentscheidungsbefugnis (z.B. Schulwechsel, medizinische Behandlung, Religion, Wechsel des Wohnorts)
      • Fähigkeit und Bereitschaft der Eltern zur Kommunikation und Kooperation
    • Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung
      • Eltern-Kind-Beziehung - Elternbindung - Bindungstoleranz - Wille des Kindes - Loyalitätskonflikt
      • Kontinuitätsprinzip / Kontinuitätsgrundsatz - ertrotzte Kontinuität
      • Geschwisterbindung / Geschwistertrennung
      • Beeinflussung durch einen Elternteil
      • Kindesentziehung / Entziehung Minderjähriger - HKÜ Verfahren
      • Kindesmisshandlung - übergriffiges Verhalten
      • sexueller Missbrauch - Recht zur sexuellen Selbstbestimmung
    • Verfahrensbeistand
      • sog. "Anwalt des Kindes"
      • Ermittlung des Kindeswille
      • Stellungnahme ans Familiengericht
      • Prognose der weiteren Entwicklung
    • Einholung eines gerichtlichen Sachverständigengutachten
      • Begutachtung - familienpsychologisches Gutachten
      • Erziehungsfähigkeit / Erziehungsunfähigkeit
    • Sorgerechtsentzug (Entziehung des Sorgerechts)
      • Entscheidung durch das Familiengericht
      • Anordnung der Vormundschaft
      • Fremdunterbringung des Kindes
        • Krankenhaus
        • Unterbringung im Heim
        • Unterbringung in einer Pflegefamilie
        • Einrichtung einer Kurzzeitpflege
    • Recht auf Umgang mit dem Kind
      • Umgangsrecht der Eltern - Umgangsvereinbarung der Eltern
      • Residenzmodell - Wechselmodell - Nestmodell
      • Umgang des leiblichen Vaters (Kindsvater) / der Kindsmutter mit dem Kind
      • Umgangsrecht der Großeltern
      • Übernachtung wärend des Umgangs  - Umgang in den Ferien - Zulässigkeit einer Auslandsreise mit dem Kind
      • unbegleiteter Umgang - begleiteter Umgang
      • Abänderung einer Umgangsregelung
      • Grenzsperre - Ausreisesperre -
    • Jugendamt - Hilfekonferenz - Hilfeplan
    • Familienberatung - Entwicklungsbericht - freie Träger - Trägerbericht 
    • Elternberatung - Elternebene / Erwachsenenebene / Paarebene
    • Vaterschaft
      • Abstammung des Kindes
      • Anspruch auf Feststellung der Vaterschaft
      • Anfechtung der Vaterschaft
      • Abstammungsgutachten - DNA-Analyse / Gutachten
      • Regress gegen biologischen Vater wegen geleisteten Unterhalts
    • Antrag nach dem Gewaltschutz-Gesetz
      • Stalking - Körperverletzung - Bedrohung - Nötigung - Häusliche Gewalt
      • Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung
      • eidesstattliche Versicherung - Zeugen - Urkunden
      • Hausverbot - Näherungsverbot - Kontaktverbot
      • bei Verstoß gegen die Anordnung - Ordnungsgeld-Antrag
    • Anspruch auf Verfahrenskostenhilfe (Prozesskostenhilfe)
      • Verfahren beim Familiengericht (z.B. Unterhalt, Umgang, Sorgerecht, Gewaltschutz, Scheidung)
      • Pflicht zur Beauftragung eines Anwalts im Verfahren (u.a. Kindesunterhalt, Scheidung)
      • zu geringes Einkommen (z.B. Hartz 4, Rente)
      • Antrag ans Gericht + notwendigen Unterlagen
  • Mietrecht
    • Mietvertrag für die Wohnung und den Gewerberaum
      • wirksamer Abschluss des Mietvertrags
      • Formularmietvertrag - Individualvereinbarung
      • Staffelmietvertrag - Indexmietvertrag - unbefristeter / befristeter Mietvertrag - Zeitmietvertrag
      • Übergabeprotokoll - Anfangszustand der Wohnung
      • Schönheitsreparaturen - Renovierung / Instandhaltung in der Wohnung
      • Nettomiete - Bruttomiete - Inklusivmiete
      • Bruttowarmmiete - Bruttokaltmiete
      • pauschale Miete
      • Untermieterlaubnis
      • Beendigung des Vertrags - befristeter Mietvertrag - Aufhebung - Kündigung
    • Abrechnung über Nebenkosten / Betriebskosten
      • Betriebskostenverordnung - Wasserkosten - Heizkosten - Fahrstuhl - Hausmeister u.a.
      • Abrechnungsfrist -Zustellung der Abrechnung
      • Einwendungen gegen die Abrechnung - Einwendungsfrist - Einsichtnahme in die Abrechnungsunterlagen
      • Abrechnungsprotokoll - Heizkostenzähler - Wasseruhren - Ableseprotokoll
    • Mietmängel - Mängel in der Wohnung
      • Mangelanzeige gegenüber dem Vermieter
      • Höhe der Mietminderung
      • Feuchtigkeit in den Wänden / Schimmel in der Wohnung - Fogging
      • Taupunkt / Wasserdampf / Tröpfchenbildung - Einfachverglasung - Doppelverglasung
      • Lärmbelästigung durch einen Nachbarn / Nachbargrundstück
        • unzureichende Trittschalldämmung
        • lautes Hundegebelle / laute Musik / laute Party
        • Baulärm, Baulücke, Vorhersehbarkeit der Bebauung
        • Kinderlärm, Toleranzgebot, BImSchG, Immissionen
        • Anspruch auf Unterlassung gegenüber dem Nachbarn, Pflicht zur Duldung
        • Minderung der Miete gegenüber dem Vermieter
      • Geruchsbelästigung durch einen Nachbarn
      • unzureichende Heizleistung
      • Ungeziefer / Mäuse / Ratten / Käfer in der Wohnung
      • Legionellenbefall - Legionellenkonzentration - Messung - Koloniebildende Einheiten KBE
    • Wasserschaden
      • Wassereinbruch in die Wohnung
      • Heizungsrohrbruch - Abwasserschaden (Fäkalien) - defekter Anschluss der Waschmaschine
      • Haftung des Vermieters - Haftung eines Nachbarn - Verschulden - Vorsatz / Fahrlässigkeit
      • Zurechnung des Handelns eines Dritten, z.B. Handwerker, Besucher, Freunde, Familie, Gäste
      • Wiederherstellung des vertragsgemäßen Zustands - Schadensersatz an beschädigten Sachen
      • Hausratsversicherung - Haftpflichtversicherung - Gebäudeversicherung
    • Mieterhöhung durch den Vermieter
      • Mietspiegel Berlin - Spanneneinordnung
      • Verlgeichswohnung
      • Zustimmung durch den Mieter - Frist zur Zustimmung - Klage durch den Vermieter auf Zustimmung
    • Kündigung durch den Vermieter
      • Abmahnung durch den Vermieter wegen vertragswidrigen Verhaltens - Fristsetzung zur Abstellung / Abänderung des Verhaltens
      • fristlose (außerordentliche) Kündigung / fristgemäße (ordentliche) Kündigung
      • Mietschulden - unregelmäßige Zahlung der Miete - Mietnomade
      • Messi-Syndrom - Geruchsbelästigung aus der Wohnung - hygienische Probleme - Schädlingsbefall - Speckkäfer - Schaben - Ratten
      • Störung des Hausfriedens - schwere Vertragsverletzung
      • Kündigung wegen Eigenbedarfs
      • Verwertungskündigung
      • Versorgungssperre durch den Vermieter
      • Räumung und Herausgabe der Wohnung und Keller
        • Räumungsklage - Räumungsfrist - Vollstreckungsschutz - Prozesskosten
        • Räumungsvollstreckung - Erinnerung wegen Verstoß im Vollstreckungsverfahrens - formeller / materieller Mangel in der Vollstreckungsmaßnahme
        • Berliner Räumung - Vermieterpfandrecht - Pfandrecht an Sachen des Mieters
        • Hamburger Räumung (Hamburger Modell) - Frankfurter Räumung (Frankfurter Modell)
        • kalte Räumung - verbotene Eigenmacht - Hausfriedensbruch - Nötigung - Sachbeschädigung - Schadensersatz
        • Besitz an der Wohnung
    • Ende des Mietvertrags
      • Vorabnahme / Endabnahme der Wohnung - Abnahmeprotokoll (Schuldanerkenntnis)
      • Schönheitsreparaturen - Renovierung
      •  Aufforderung zur Beseitigung von Schäden unter Fristsetzung - Schadensersatz - Verjährung
      • Erstattung der Mietkaution - Anspruch auf Rückzahlung der Kaution
        • Abrechnungsfrist für den Vermieter - Abrechnung / Zinsen
        • Freigabe des Kautionskontos / Freigabeerklärung gegenüber Bank (Sparkasse)
        • Zurückbehaltungsrecht an der Kaution
        • Aufrechnung mit Mietschulden - Nachforderung aus Nebenkostenabrechnung - Verjährung
    • Modernisierung - Sanierung
  • Strafrecht + Verkehrsstrafrecht
    • Strafverteidiger - Wahlverteidiger oder Pflichtverteidiger (Verteidigung - Strafverteidigung)
    • Ermittlungsverfahren durch die Staatsanwaltschaft / Amtsanwaltschaft
      • Anschreiben der Polizei - Anhörung als Beschuldigter
      • Recht zum Schweigen des Beschuldigten ("Reden ist Silber, Schweigen ist Gold")
      • Akteneinsicht - Antrag auf Einsicht in die Ermittlungsakte / Gerichtsakte des Strafgerichts
      • Einlassung zum strafrechtlichen Vorwurf
      • Benennung von Zeugen und die Vorlage von Urkunden / Unterlagen als Beweis
      • Einstellung des Verfahrens
    • Hauptsacheverfahren
    • Ablauf des Verfahrens beim Strafbefehl - Einspruch - Hauptverhandlung
    • Fahrerflucht / Unfallflucht - Trunkenheit im Verkehr - Alkohol / Drogen - Fahrlässige Körperverletzung
    • strafrechtliche Ermittlung zu folgenden Delikten
      • Körperverletzung - gefährliche Körperverletzung - fahrlässige Körperverletzung
      • Nötigung - Bedrohung
      • Diebstahl - Hehlerei - bandenmäßige Begehung
      • Betrug - Warenbetrug - Eingehungsbetrug
      • Beleidigung - üble Nachrede - Verleumdung
    • Opferschutz - Vertretung des Opfers (Nebenkläger) im Rahmen der Nebenklage - Prozesskostenhilfe
    • Jugendstrafrecht - Sanktionen - Sozialstunden - Arrest
    • U-Haft - Freiheitsstrafe - Geldstrafe - Hausdurchsuchung - Einziehung
  • Verkehrsrecht
    • Bußgeldsachen
      • Anhörung zum Bußgeldbescheid / Ordnungswidrigkeit
      • Strafzettel - Bußgeld - Punkte - Fahrverbot
    • Alkohol und Drogen im Straßenverkehr
      • Trunkenheitsfahrt / Drogenfahrt
      • Entziehung der Fahrerlaubnis
      • Anordnung eines Fahrverbots
    • Verkehrsunfall - Schadensersatz gegen den Unfallgegner
      • Regulierung über die Haftpflichtversicherung des Unfallgegners
      • Schadensersatz - Schmerzensgeld
      • Kosten des Mietwagens
      • Wertminderung des eigenen Fahrzeugs
      • Verdienstausfall
    • Recht der Fahrerlaubnis
      • Erteilung der Fahrerlaubnis / Neuerteilung
      • Entziehung der Fahrerlaubnis
      • Verzicht
      • Alkohol / Drogen im Straßenverkehr
  • Autokauf / Fahrzeugkauf
    • Ansprüche beim Kauf eines Neuwagens / Gebrauchtwagens / Motorrollers (Neukauf / Gebrauchtkauf)
    • Anspruch auf Garantie und Gewährleistung aus dem Kaufvertrag
      • Gefahrübergang und Sachmangel
      • Umkehr der Beweislast innerhalb der ersten sechs Monate beim Verbrauchsgüterkauf
      • Nachbesserung / Nacherfüllung
      • Minderung des Kaufpreises
      • Schadensersatz aus Kaufvertrag
    • Ist der Ausschluss der Gewährleistung wirksam
      • "Gekauft wie gesehen" "Keine Gewährleistung"
      • Überprüfung der vertraglichen Klauseln auf die Wirksamkeit des Gewährleistungsausschlusses
      • Verbraucher / Unternehmer
    • Vorliegen eines Mangels am Fahrzeug
      • Mitteilung der Mängel am Fahrzeug an den Verkäufer
      • Aufforderung zur Nachbesserung / Nacherfüllung
      • Fristsetzung an den Verkäufer
    • Rücktritt vom Kaufvertrag
      • Rücktrittsgrund für den Käufer
        • keine Nachbesserung durch den Verkäufer
        • Arglistige Täuschung durch den Verkäufer
        • Manipulation des Kilometerstands
        • sittenwidriges Rechtsgeschäft
      • Erklärung des Rücktritts vom Kaufvertrag gegenüber dem Verkäufer
      • Aufforderung zur Rückzahlung des Kaufpreises Zug-um-Zug gegen Rücknahme des Fahrzeugs
      • Zustellung der Rücktrittserklärung
      • Rückabwicklung des Kaufvertrags - Zug-um-Zug - Geld gegen Rückgabe des Fahrzeugs
      • Klage auf Rückabwicklung des Kaufvertrags (Amtsgericht / Landgericht)
      • Festellung des Verzugs mit der Annahme des Fahrzeugs
  • Zivilrecht + Vertragsrecht
    • Kaufvertrag - Garantie - Gewährleistung - Mängel - Nachbesserung - Rücktritt vom Vertrag
    • Werkvertrag - Bestellung - Erstellung - Abnahme - Mängel
    • Bürgschaft - Darlehen - Leihe - Kreditvertrag - Fitnessvertrag
    • Dienstvertrag - Kfz-Mietvertrag
    • Verträge - Überprüfung von Verträgen (z.B. Kaufvertrag für Eigentumswohnung, Autokauf)
    • vorläufiger Rechtsschutz
      • einstweilige Verfügung / Anordnung
      • Schutzschrift
      • eidesstattliche Versicherung
    • Zivilrecht allgemein
      • Schulden - Mahnung - Verzug - Zinsen - Schadensersatz - Verjährung
      • gerichtliches Mahnverfahren - Mahnantrag - Mahnbescheid - Vollstreckungsbescheid
      • Schadensersatzrecht und Schmerzensgeld (Sachschaden - Personenschaden)
      • Tierhalterhaftung
      • Versorgungssperre - einstweilige Verfügung - Stromsperre / Gassperre (Strom / Gas abgestellt) / Duldung der Sperrung u.ä. - Vattenfall / Gasag u.a.
      • Klage - Kläger - Beklagter - Zeuge - Sachverständige
      • Zwangsvollstreckung - Lohnpfändung / Gehaltspfändung - Kontopfändung - Vollstreckung in die Wohnung / in den Gewerberaum